Aktuelle Mitteilungen

Spende der Firma Sales Unit

Veröffentlicht am 10.05.2024

Eine sehr erfreuliche Spende durften wir im August 2020 entgegen nehmen: Die Mannheimer Fa. Sales Unit überholte ihre IT-Ausstattung und spendete uns 17 noch moderne und höhenverstellbare Monitore, die wir gut gebrauchen können.


VR Bank

Veröffentlicht am 06.05.2019

Die VR Bank Rhein-Neckar eG hat 1.000 € für das Projekt „Wohnungsnotfallberatung“ gespendet:

Wie schon in den vergangenen vier Jahren stehen zwei Sozialpädagogen bzw. Sozialarbeiter des Haus Bethanien e.V. während der Vesperkirche in Mannheim für die Wohnungsnotfallberatung zur Verfügung. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die sich in Notsituationen aufgrund von Wohnungslosigkeit oder ungesicherten Mietverhältnissen befinden.

Die Beratung findet auch in diesem Jahr wochentäglich von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt. In dieser Zeit ist jeweils einer der beiden Mitarbeiter vor Ort. Zusätzlich bemühen sich die Mitarbeiter bis zu einer Stunde täglich intensiver um die Klärung der Problemlagen (z.B. Führen von Telefonaten, Kontakte zu anderen Diensten und Behörden).
Aus dieser Präsenz in der Vesperkirche heraus entstand vor drei Jahren ein wöchentliches Beratungsangebot der Wohnungsnotfallberatung in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Mannheim im DiakoniePunkt Konkordien. Diese Beratung ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken und es konnte vielen Ratsuchenden geholfen werden.
Allerdings gibt es dafür keine Möglichkeit einer Regelfinanzierung und wir sind zur Weiterführung des Angebotes auf Spenden angewiesen.


Weihnachtsaktion 2018

Veröffentlicht am 24.05.2018

Unsere Weihnachtsaktion 2018 für die vom Haus Bethanien e.V. begleiteten Menschen wurde unterstützt durch Geld- und Sachspenden von:

Bölinger + Stüber GmbH, Essig Sanitäre Anlagen, Grosskraftwerk Mannheim AG, Haut Elektrotechnik GmbH, Lochbühler GmbH, Roche Diagnostics GmbH, Bürotechnik Seip, René Silveira - Ihr Fliesenleger GmbH, Feuerwehr Gaiberg und von unserer Hausbank VR Bank Rhein-Neckar


GE Power AG

Veröffentlicht am 06.05.2018

Mitarbeiter von "GE Power AG" in Mannheim spenden 9.450 Euro an karitative Einrichtungen

Eine Bescherung der besonderen Art gab es am Nikolaustag 2018 bei der GE Power in Mannheim. Die Geschäftsführung und der Betriebsrat des Anlagenbauers übergaben eine Spende an drei gemeinnützige Einrichtungen aus dem Raum Mannheim.

„Wir freuen uns, diese karitativen Einrichtungen aus Mannheim mit einer Spende in ihrer Arbeit und in ihrem Engagement unterstützen zu können“, sagte Alf Henryk Wulf, Vorstandvorsitzender der GE Power AG bei der Übergabezeremonie. „Besonderer Dank gilt auch dem Team vom Facility Management, das in zwei mehrwöchigen Ausgabeaktionen mehrere hundert Möbelstücke wie Tische, Schränke, Stühle und auch Pflanzen an die Mitarbeiter ausgegeben haben, die diese teilweise auch an soziale Einrichtungen wie Kindergärten und Schulen weitergaben“, ergänzte Tobias Neldner, Standortleiter von GE in Mannheim.

Das Mobiliar wurde vom Unternehmen für die Mitarbeiter zur Verfügung gestellt, nachdem aufgrund einer räumlichen Verkleinerung diverse Einrichtungsgegenstände frei geworden waren. Die Mitarbeiter hatten nach einer Möbelausgabe am Standort freiwillig in eine verschlossene Kasse eingezahlt, die bis zur Auszählung bei der Spendenübergabe unter Verschluß blieb. Insgesamt kamen dabei 9.450 Euro zusammen, von denen je ein Drittel an den "Verein Kinder am Rande der Stadt e.V." aus MA-Schönau, an das "ökumenische Kinder- und Jugendhospizdienst Clara" und an das "Haus Bethanien in Mannheim".

GE Power ist ein weltweit führendes Energieunternehmen, das Technologien, Lösungen und Dienstleistungen in der Wertschöpfungskette vom Stromerzeuger bis zum Energieverbraucher anbietet. Weitere Informationen finden Sie unter www.ge.com/power

Mit dieser Spende können wir den fehlenden Anteil für die Wohnungs-Notfallberatung im Jahr 2019 sichern.