Tagesstruktur | Hauswirtschaftliche und lebenspraktische Aktivitäten

Mitarbeit in Arbeitsbereichen des Hauses: Hausmeisterei, Botengänge, Hauswirtschaft. Das Einüben hauswirtschaftlicher und lebenspraktischer Fähigkeiten ist besonders wichtig für das Ziel eines eigenständigeren Lebens außerhalb vom Wohnheim.

Im Hauswirtschaftstraining stehen alle Themen der Haushaltsführung auf dem Programm, wie Wäschepflege, Aufräumen, Putzen, Kochen und Backen. Alle Einheiten werden nach einem klaren Konzept durchgeführt, das Selbsteinschätzung, Planung und Beschaffung des Materials, Durchführung und Reflexion beinhaltet. Das hilft zu einem nachhaltigen Lerneffekt. Das gemeinsame Zubereiten von Mahlzeiten ist dabei am beliebtesten.

Bei den Computer-Freaks kann man den Umgang mit dem Computer lernen. Diese Fähigkeit ist zum Beispiel gefragt, wenn man eine Bewerbung schreiben will. Und es gibt eine Menge Sachen zu lernen, die nützlich sind und noch dazu Spaß machen. Für unsere Feste im Haus gestalten die Computer-Freaks die Einladungen und Plakate.

Hauswirtschaft

Tagesstruktur | Praktische und kreative Tätigkeiten

Die Werkstatt ist ein wichtiger Ort für die Tagesstruktur. Unsere Mitarbeiter – Ergotherapeut und Arbeitserzieher – bieten für alle Teilnehmenden handwerkliche Arbeiten an, die ihren Fähigkeiten entsprechen. Es geht auch um die Einübung von Kommunikation, Beständigkeit und Sorgfalt. Die Produkte werden auf Märkten zum Verkauf angeboten. Manchmal bekommen wir kleinere Serienaufträge. Von diesen Erträgen können die Beteiligten eine Prämie für ihre Arbeit bekommen. Das ist ein großer Ansporn neben dem ausgesprochenen Lob und dem eigenen Gefühl, etwas Gutes geschafft zu haben. Wenn fertige Produkte ausgeliefert werden können, ist das ein echter Höhepunkt.

Werkstatt

Der Garten des Hauses Bethanien ist eines unserer liebsten Projekte. Hier werden Obst, Gemüse und Blumen zur eigenen Verwendung angebaut. Die Arbeit an der frischen Luft ist sehr entspannend und heilsam für unsere Bewohner/-innen, die oft den Kontakt zur Natur völlig verloren hatten. Ebenso ist der Garten ein schöner Ort der Erholung und des Feierns z.B. für kleine Grillfeste und Gruppentreffen. Besonders stolz sind die Beteiligten auf eine Auszeichnung des Kleingartenvereins für einen schönen Garten.

Garten

Nicht nur für die Bewohnerinnen wurde der Handarbeitskreis gegründet. Gemeinsam häkeln, stricken und nähen kann richtig Spaß machen und gibt Anleitung für eine schöne Freizeitbeschäftigung, die allein weiter gepflegt werden kann.

In der Kreativwerkstatt steht die Freude am kreativen Gestalten im Mittelpunkt. Es wird mit verschiedenen Techniken und Materialien experimentiert. Auch Gefühle können dadurch ausgedrückt und sichtbar gemacht werden. Die Motorik und Konzentrationsfähigkeit werden gefördert und kleine Erfolgserlebnisse stärken die Motivation.

Handarbeit und Kreativwerkstatt